Identity and Access Management (IAM)

Die DNA der digitalen Sicherheit

Erhöhte Sicherheit

Effizienzsteigerung

Granulare Zugriffskontrolle

Kosteneinsparung

Zwischen Freiheit und Kontrolle

Unternehmen konfrontiert mit Zugriff-Dilemmas

In einem stetig wachsenden digitalen Ökosystem stehen Unternehmen vor komplexen Herausforderungen im Bereich der Datensicherheit und Zugriffsverwaltung. Eine dieser Schlüsselherausforderungen ist, wie man ein Gleichgewicht zwischen einem freien Zugang zu Ressourcen für Mitarbeiter und einer sicheren Datenverwaltung herstellt. 



Wie kann gewährleistet werden, dass die richtige Person zum richtigen Zeitpunkt Zugang zu den richtigen Informationen erhält, ohne die Integrität und Sicherheit des Systems zu gefährden?
Mit dem Aufkommen von Cloud-Anwendungen und der Zunahme mobilen Arbeitens haben sich die Parameter geändert. Die Grenzen sind verschwommener geworden, was bedeutet, dass ein User möglicherweise von überall auf Unternehmensressourcen zugreifen möchte. Dies wirft Fragen zur Sicherheit, Authentifizierung und der Verwaltung privilegierter Zugänge auf. Zudem steigt das Risiko durch menschliche Fehler exponentiell, insbesondere wenn Passwörter unvorsichtig geteilt oder Mehrfachanmeldungen verwendet werden.
Ein weiterer kritischer Punkt ist die Einbindung externer Partner, Auftragnehmer und Lieferanten in die IT-Infrastruktur des Unternehmens. 

Wie kann sichergestellt werden, dass diese externen Akteure keinen unbefugten Zugriff auf vertrauliche Daten erhalten?

Mit Identity & Access Management (IAM) bieten wir passende Lösungen als strategische Antwort auf die Frage, wie Unternehmen in der heutigen vernetzten Welt sicher arbeiten können. Eine effektive Strategie für Identitäts- und Zugangsmanagement schützt nicht nur vor externen Bedrohungen, sondern auch vor internen Risiken, und stellt sicher, dass jedes Individuum genau den Zugriff erhält, den es benötigt – nicht mehr und nicht weniger. Einblicke in das moderne, ganzheitliche Security-Konzept können Unternehmen dabei unterstützen, diesen schmalen Grat zu meistern und sowohl Sicherheit als auch Effizienz in ihre Prozesse zu integrieren.

Die kritischen Knotenpunkte

Wo Unternehmen in der digitalen Zugriffskontrolle stolpern

Unkontrollierte Zugriffe

Menschliche Fehler

Externer Datenmissbrauch

Passwort-Schwachstellen

Komplexe Cloud-Integration

Mobile Sicherheitslücken

Übermäßige Berechtigungen

Compliance-Verstöße

Das IAM-Geheimnis

Sicherheit trifft Produktivität

In unserer digital getriebenen Geschäftswelt sind Daten ein gleichzeitiges Vermögen und ein potenzielles Sicherheitsrisiko. Hier bietet das Identity- und Access-Management (IAM) Unternehmen eine entscheidende Lösung. Wieso? Kompromittierte Zugangsdaten sind häufig der Einstieg für Cyberbedrohungen. IAM verhindert diesen unerwünschten Zugriff und stellt sicher, dass nur die richtigen Daten angezeigt werden.

Aber IAM ist nicht nur ein Wächter. Es fördert auch die Effizienz, indem es den Zugriff für Mitarbeitende erleichtert, während gleichzeitig hohe Sicherheitsstandards gewahrt bleiben. Und in einer Welt, in der Compliance so wichtig ist – denken Sie an die DSGVO – erleichtert Identity & Access Management mit logischer Zugriffskontrolle das Einhalten dieser Vorschriften durch automatisierte Audits und klare Zugriffsprotokolle.

IAM bietet viele Vorteile für Ihr Unternehmen

Rollenbasierte Sicherheit

Nur die Richtigen haben Zugriff

Effizienz

Schneller und sicherer Datenzugriff für berechtigte Mitarbeitende

Datenpannenschutz

Fortgeschrittener Schutz für Unternehmensdaten

Compliance-Einhaltung

Regelkonformität ohne den Aufwand

Maximale Sicherheit in der Cloud- und Mobile-Welt mit unseren Services

In Zeiten von Cloud-Anwendungen und mobilen Geräten nehmen auch die Bedrohungen für Ihre Datensicherheit zu. Das erfordert innovative Sicherheitslösungen. Unser ganzheitliches Sicherheitskonzept, welches Privileged Access Management (PAM), Multi Factor Authentication (MFA) und sichere Zertifikatsverwaltung umfasst, stellt sicher, dass Ihre Administratoren, Anwendungen und Benutzer geschützt sind. 

PAM: Privilegierte Konten sind entscheidend für Sicherheit und Compliance. Mit PAM garantieren wir, dass Benutzer mit privilegiertem Zugriff nur dann Zugriff auf sinnvolle Daten erhalten, wenn sie diese tatsächlich benötigen. 

MFA: Passwörter sind anfällig. Laut einer Studie des Ponemon-Instituts für IT-Sicherheit teilen 69 % der Mitarbeiter ihre Passwörter. Unsere Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) verhindert Sicherheitslücken und stellt sicher, dass Benutzer wirklich die sind, die sie vorgeben zu sein. 

Wir sind Ihr Partner im komplexen Bereich des Access Managements. Wir bieten:

  • Passwort-Management-Tools
  • Bereitstellungssoftware
  • Apps zur Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien
  • Reporting- und Monitoring-Apps
  • Identity-Repositorys

Unsere IAM-Lösungen sind flexibel und passend für On-Premise-Systeme wie Microsoft Sharepoint oder Cloud-Systeme wie Microsoft 365. Sie sind ausgestattet, um den vielfältigen IT-Anforderungen gerecht zu werden und bieten Features, wie das Management verschiedener IT-Architekturen , Unterstützung für hybride IT-Umgebungen und Management von Zugangsberechtigungen. 

Ein sicheres Unternehmen beginnt bei einer effizienten IAM-Lösung. Investieren Sie in eine Strategie, die nicht nur Ihren aktuellen Bedürfnissen entspricht, sondern auch zukunftsorientiert ist. Gemeinsam gestalten wir Ihre IT-Sicherheit neu.

Identify Security: Den Zugang kontrollieren - die Zukunft schützen

Häufig gestellte Fragen zur Identitäts- und Zugriffsverwaltung

Was ist eine PAM-Lösung im Kontext zu IAM?

Eine PAM-Lösung (Privileged Access Management) bezieht sich speziell auf die Verwaltung von privilegierten Zugriffsrechten. Dabei wird sichergestellt, dass Benutzer mit privilegiertem Zugriff nur dann auf wichtige Ressourcen zugreifen können, wenn sie diese wirklich für ihre Aufgaben benötigen.

Wie definiert man eine „digitale Identität“?

Wie funktioniert Single Sign-On (SSO) in einem IAM-System?

Welche Rolle spielt fernao bei der Implementierung von IAM?

Was ist der Unterschied zwischen Authentifizierung und Autorisierung im IAM?

Warum werden Benutzername und Passwort allein nicht mehr als sicher genug betrachtet?

Wie erkennt ein IAM-System verdächtige Aktivitäten?

Wir konnten Ihre Frage nicht beantworten?

Dann füllen Sie einfach unser Kontakformular aus. Einer unserer Experts wird sich zeitnah bei Ihnen melden. Alternativ erreichen Sie uns jederzeit telefonisch unter der +49 2203 922631.

Heben Sie Ihr Sicherheitsniveau auf die nächste Stufe

Sicherheit und Effizienz sind entscheidende Säulen für jedes moderne Unternehmen. Unser spezialisiertes Know-how im Bereich Identity & Access Management gewährleistet, dass Sie sowohl heute als auch morgen geschützt und wettbewerbsfähig bleiben. Vereinbaren Sie jetzt ein Beratungsgespräch mit unseren Experts und setzen Sie den Standard für erstklassige digitale Sicherheit in Ihrem Unternehmen.

Home | Kompetenzen | Cyber Security ​& Defense | Identity and Access Management (IAM)