SOFTWARE
DEFINED
NETWORKING

Die Netze der Zukunft.

Mit der zunehmenden Digitalisierung der Wirtschaft steigen die Anforderungen an Netzwerkinfrastrukturen. Die zunehmende Komplexität und der Anspruch, immer schneller auf neue Herausforderungen zu reagieren, machen ein Umdenken beim Aufbau der IT-Struktur notwendig.

Software Defined Networking (kurz: SDN) separiert zwei wesentliche Bestandteile im Netzwerk voneinander: die Control Plane und die Data Plane. Im Zuge dessen werden statische Netzwerke in Form einer Netzwerkvirtualisierung durch softwarebasierte Architekturen abgelöst. Der Vorteil: Die virtuelle Lösung der Software, z.B. von Aerohive oder LANCOM, reagiert schneller und flexibler auf die wechselnden Anwendungsanforderungen. So lassen sich auch komplexe Infrastrukturen einfach und zeitsparend abbilden.

SOFTWARE DEFINED NETWORKING

Aktuelles von FERNAO

FERNAO Tochter magellan zählt zu den besten Systemhäusern Deutschlands 2020

TOP-Platzierung für FERNAO Tochter bei Umfrage unter IT-Entscheidern

Lernen Sie das
FERNAO-Netzwerk kennen

Geballte Stärken
Individuelle Lösungen