Der Cyber Security Summit
am 13.06.2024 in Köln

fernao magellan connect.

Die fernao magellan connect startet in:

200 Teilnehmer

5 Bühnen

Die Highlights der fernao magellan connect.

Auf der fernao magellan connect kommen die Superhelden der IT-Branche zusammen, um ihr Fachwissen zu teilen und gemeinsam innovative Lösungen zu präsentieren. Erleben Sie am 13. Juni 2024 die fernao {sphere} hautnah und lassen Sie sich von uns audiovisuell überraschen.

  • NIS2-Richtlinien-Vorbereitung: Erfahren Sie, wie die NIS2-Richtlinien-Vorbereitung Sie vor Strafen schützt.
  • Live-Interview unter anderem zum managed SOC Einsatz mit Stephan Willems (Leiter IT-Infrastruktur & IT-Support) von Dalli-Werke GmbH & Co.
  • SASE (Secure Access Service Edge): Entdecken Sie, wie SASE Ihren Cloud-Zugriff sicher macht.
  • IT-/OT-Integration: Verstehen Sie während einer Live-Demo, wie IT-/OT-Integration Ihre kritische Infrastruktur absichert.
  • Moderner AI-Einsatz und die Verwendung im Managed SOC.
  • Markus Lanz live im Interview & Talk: Fernsehmoderator, Journalist, Podcaster.

Treten Sie mit anderen Geschäftsführern, Führungskräften und IT-Experten in Kontakt, um von ihren Erfahrungen zu lernen und Lösungen für gemeinsame Herausforderungen zu entdecken.

Die NIS2-Richtlinie: Ein Muss für Ihr Unternehmen

Die NIS2-Richtlinie tritt ab Oktober für einen Großteil aller Unternehmen in Kraft. Erfahren Sie auf der fernao magellan connect von Prof. Dr.-Ing. Oliver Weissmann, wie Sie die Umsetzung erfolgreich meistern können, um potenzielle Strafen zu vermeiden.

Die Konsequenzen der Nichteinhaltung von NIS2

Persönliche Haftung: Führungskräfte und leitende Angestellte können persönlich für Verstöße gegen die NIS2-Richtlinie haftbar gemacht werden.

Meldepflicht: Unternehmen müssen Sicherheitsvorfälle und Nichteinhaltungen der NIS2-Richtlinie den Behörden melden.

Bußgelder: Die Nichteinhaltung der NIS2-Richtlinie kann zu erheblichen Bußgeldern und finanziellen Strafen für Unternehmen führen.

Main Stage: Vorträge, die auf der Hauptbühne begeistern

Big Picture: Trends und Herausforderungen in der Welt der Cybersecurity

Das Big Picture gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die kommenden Trends und Herausforderungen in der Welt der Cybersecurity. Erkunden Sie gemeinsam mit uns die Zukunft der IT-Sicherheit.
Referent: Dr. Ralf Stodt und Daniel Khoshmashrab (fernao magellan)

Zukunftssicher mit NIS2 – Die neue NIS2 Richtlinie

Bisherige KRITIS-Betreiber fallen zusätzlich unter das KRITIS-Dachgesetz, während Haftungsfragen und die Anpassung von GRC-Strukturen für die NIS2-Umsetzung von Bedeutung sind. Ein organisatorischer Top-Down-Ansatz ermöglicht eine effektive Umsetzung, wobei eine frühzeitige Auseinandersetzung mit den NIS2-Anforderungen entscheidend ist.
Referent: Prof. Dr.-Ing. Oliver Weissmann (fernao information security)

Live-Interview: IT-Security Best-Practices und Managed SOC Einsatz

Der langjährige fernao magellan Kunde Dalli-Werke berichtet über den Einsatz von Managed Security Services, unter anderem Incident Response, Incident Monitoring, KPI-Reporting, Threat Intelligence, Use Case Development. Die IT-Infrastruktur der Dalli-Werke hat sich mit diesem Projekt im Bereich der Detektion und Reaktion von Cyberangriffen durch den Managed Security Service - Managed SOC verbessert und kann somit proaktiv mit den Spezialisten der fernao magellan auf Cyberangriffe reagieren.
Referent: Stephan Willems (Dalli-Werke)

Cyberrisiken minimieren: IT und OT in Einklang bringen (inkl. Live-Demo)

Tenable One ist eine Exposure Management-Plattform, die Sicherheitsverantwortliche dabei unterstützt, die Folgen von Cyberangriffen vorherzusehen, indem sie die Beziehungen zwischen Assets, Expositionen, Berechtigungen und Bedrohungen entlang eines Angriffspfads aufzeigt. Die Plattform bietet eine breite Abdeckung für IT-, OT- und IoT-Assets sowie Cloud-Ressourcen, Container und Web-Apps, kombiniert mit Threat Intelligence und Data Science von Tenable Research. Durch die Integration von Tenable OT Security bietet Tenable One Transparenz über den gesamten IT- und OT-Sicherheitsbetrieb in einer zentralen Oberfläche für globale Standorte und deren Assets.
Referent: Gökhan Aksan (Tenable)

AI-powered Ihr SOC der Zukunft

Die digitale Transformation stellt viele Security Operations Center (SOC) vor neue Herausforderungen, da jedes Projekt neue Produkte zum Schutz neuer Umgebungen mit sich bringt, was zu einer Überflutung von Alarmen und Vorfällen führt. Heutzutage bleiben im Schnitt fast ein Drittel der täglichen Alarme im SOC unbehandelt, aufgrund von Zeitmangel und Fachkräftemangel. Cortex XSIAM bietet eine moderne, KI-gestützte SOC-Plattform mit offener Datenarchitektur und Schwerpunkt auf Automatisierung, um Analysten bei ihrer täglichen Arbeit durch KI-Unterstützung zu entlasten.
Referent: Ludwig Meiler (Palo Alto Networks)

Die DNS-Zeitmaschine Vorhersage und Abwehr von Cyberangriffen, bevor sie geschehen

Entdecken Sie, wie fortschrittliche DNS-Analytik Ihnen ermöglicht, in die Zukunft zu blicken, um potenzielle Sicherheitsbedrohungen zu identifizieren und zu neutralisieren, bevor sie Realität werden.
Referent: Stephan Fritsche (Infoblox)

Concierge Security – Wir schützen Ihre IT rund um die Uhr

Behörden betonen die Notwendigkeit einer verbesserten IT-Sicherheit für Unternehmen, da Cyberangriffe weiterhin ein großes Risiko darstellen. Ein Security Operations Center (SOC) ermöglicht durch kontinuierliches Monitoring eine zuverlässige Früherkennung von Angriffen, wobei ein Managed SOC Modell eine kostengünstige Lösung bietet.
Referent: Achim Gorski (Arctic Wolf)

Wie ich NIS2 lieben lernte!

Mit der NIS2 Richtlinie kommen auf unzählige Unternehmen neue Herausforderungen zu. Die Umsetzung der Direktive, die bis Oktober 2024 abgeschlossen sein muss, erfordert eine sorgfältige Planung, eine klare Strategie und die Bereitschaft, Veränderungen umzusetzen. Sich jetzt zu informieren und zu handeln, ist von enormer Wichtigkeit.
Referent: Olaf Mischkovsky (Fortinet)

SASE-Masterclass: Aufbau einer SASE Adoption Strategie in 30 Minuten kondensiert

SASE (Secure Access Service Edge) hat sich gemäß Gartner und anderen Analystenhäusern als eines der wichtigsten Themen für IT-Verantwortliche etabliert. In nur 30 Minuten können Sie einen umfassenden Überblick darüber erhalten, welche Faktoren für die SASE-Readiness entscheidend sind, wie man den Weg zur vollständigen SASE-Adaption bestimmt und welches die optimalen Methoden dafür sind. Darüber hinaus erfahren Sie, welche verschiedenen SASE-Angebote auf dem Markt verfügbar sind und wie sie sich voneinander unterscheiden.
Referent: Andreas Bandel (CATO Networks)

Arista Cloud based Networking in the Campus: Arbeiten wie die großen Cloud Titanen

Das Arista Campus Portfolio bietet Switches, WiFi Access Points, Management Plattform, NAC- und NDR Systeme. Mit einem einheitlichen Betriebssystem (EOS) und Managementsystem (CloudVision) vereinfacht Arista den Netzwerkbetrieb. Arista ermöglicht risikolose Tests in virtualisierten Umgebungen, Automatisierung, Netzwerktransparenz und Sicherheit durch Hardware-Verschlüsselung, Zugriffskontrolle und optimierte NDR Systeme.
Referent: Martin Krausch (Arista)

Workshop Stage: Ihre interaktive Werkstatt

Die Macht der Wolke: KI-basiertes SOC-Management

Unsere neueste Technologie gibt Ihrem SOC-Team einen Turbo: Machine Learning, Gen-AI und Large Language Models laufen in Cloud-nativer Umgebung auf Höchstleistung, um Ihr Team effizienter zu unterstützen. Erfahren Sie in unserer Live-Demo, wie wir den gesamten Prozess der Bedrohungserkennung, -untersuchung und -reaktion stark automatisieren, während Ihre Analysten die volle Kontrolle behalten. Ganzheitlich, verbessert, schneller und dennoch kostensparend.
Referent: Peter Haeufel (Exabeam)

Generative KI – Game Changer für die Cybersecurity?

Die Diskussionen um den Einsatz der generativen Künstlichen Intelligenz (KI) sind derzeit allgegenwärtig. Wo liegen die Gefahren, die von der KI für die Cybersicherheit ausgehen? Und wie können wir den Spieß umdrehen und KI zum Schutz vor Cyberangriffen einsetzen?In diesem Workshop werden wir die Grundlagen der generativen KI erläutern und zeigen, wie KI-Algorithmen Bedrohungen frühzeitig erkennen. Wir werden die Vorteile, aber auch die Herausforderungen dieser Technologie beleuchten und Hinweise geben, wie generative KI trotz aller Risiken Ihr Unternehmen und Ihre Daten schützen kann.
Referent: Oliver Wenning (SentinelOne)

Mit AI in die Höhlenforschung

Splunk investiert bereits seit Jahren in KI. Und unsere Erfahrung zeigt, dass es viele Anwendungsfälle für KI gibt und generative KI nur eines von vielen KI-Tools für allgemeine SecOps-, ITOps- und technische Herausforderungen ist. Wir bei Splunk glauben, dass KI ein Beschleuniger für digitale Resilienz, für Security und Observability sein kann. Kommen Sie vorbei und erfahren Sie, wie KI in Splunk Sie bei Ihren täglichen Herausforderungen unterstützen kann.
Referent: Frank Heerlein (Splunk)

Fin OPS: Eine Lösung zur Optimierung und Nachhaltigkeit

FinOps maximiert den Geschäftswert in hybriden und Multi-Cloud-Umgebungen, indem es Technologie, Finanzen und Geschäft verbindet, um die Cloud-Nutzung zu optimieren und finanzielle Verantwortlichkeit zu verbessern. Elastic Observability bietet Einblicke für FinOps-Fachleute zur strategischen Kostenverwaltung und für Entwickler zur Leistungsoptimierung und Reduzierung von Cloud-Kosten und CO2-Emissionen.
Referent: Tatjana Frank (Elastic)

Wo tut's denn weh? Schmerzen lindern mit Extreme Networks

Sorgen über Datensicherheit, unterbesetztes IT-Team, wachsende IT-Herausforderungen durch mehr Komplexität – kommt Ihnen alles bekannt vor? In diesem Vortrag sprechen Andreas Helling und Marcel Rodewald, System Engineers bei Extreme Networks, über die wichtigsten Schmerzen der IT und wie man ihnen Stück für Stück mit einem durchdachten Netzwerk Herr werden kann.
Referenten: Andreas Helling und Marcel Rodewald (Extreme Networks)

Securing Apps and APIs against AI-Based Attacks – Wie KI Ihre Unternehmens-Anwendungen bedroht

Der Vortrag thematisiert die zunehmenden Gefahren, die von KI-gestützten Angriffen auf Unternehmensanwendungen und APIs ausgehen. Es werden praxisorientierte Strategien vorgestellt, wie Unternehmen diese Bedrohungen wirksam abwehren können.
Referent: Patrick Zoller (F5)

Day 2 Network Automatisierung – Von der Idee bis zur Umsetzung in Minuten

Wie wäre es, wenn Sie alle Ihre Ideen zur Problemlösung im Netzbetrieb innerhalb von Minuten in Automatisierungen umwandeln könnten, statt in Monaten oder Jahren? Von der Bewertung des Netzwerkzustands über die Vorbeugung von Ausfällen bis hin zur Sicherstellung der Anwendungsbereitstellung und der Bereitstellung von Cloud-Netzwerkdiensten. Lernen Sie NetBrain Next-Gen kennen: die No-Code Netzwerkautomatisierungsplattform.
Referenten: Michael Schwarzkopf und Marco Speckert (NetBrain)

MFA funktioniert! – Aber natürlich nur dort, wo es eingesetzt wird

Unternehmen haben in mehrere Identitätssicherheitslösungen investiert, doch Angreifer nutzen die Identität immer noch bei fast allen Datenschutzverletzungen und Ransomware-Angriffen aus. Anforderungen wie MFA und bedingter Zugriff funktionieren für moderne Anwendungen, sind aber für Altsysteme, Dienstkonten, Befehlszeilenschnittstellen, IT/OT-Infrastrukturen und so weiter nicht verfügbar.
Referent: Martin Menzer (Silverfort)

Berechtigungs­management. Durchblick trotz Berechtigungs-Dschungel

In Zeiten von hybriden und dynamischen Umgebungen sind Identitäten und deren Berechtigungen das größte Risiko. Der klassische Ansatz einer PAM Lösung mit reinem Vaulting reicht nicht mehr aus um aktuellen Regulatorien zu entsprechen ohne unverhältnismäßige Investitionen in Infrastruktur und Betrieb.
Referent: Andreas Müller (Delinea)

Sicher und zukunftsorientiert mit moderner KI: NIS2 und die Kritisverordnung erfüllen, IT/OT umfassend überwachen

Cyber-Angriffe stellen eine ernsthafte Bedrohung für Organisationen dar. Die Gesetzgebung zielt vermehrt darauf ab, die Cyberresilienz verschiedener Sektoren zu stärken. Wie sieht der Einsatz geeigneter Tools aus, um die Integrität zu wahren, Schwachpunkte zu identifizieren und durch KI-basierte NDR Anomalien aufzudecken, Datenflüsse zu überwachen und verdächtige Aktivitäten frühzeitig zu erkennen. ExeonTrace zeigt, wie KI-gestützte Systeme dazu beitragen, die Sichtbarkeit in IT und OT Systemen sowie kritischen Infrastrukturen zu verbessern, NIS2-Compliance sicherstellen und ein SOC wirkungsvoll zu ergänzen.
Referent: Melissa Raabe (EXEON Analytics)

Optimiere deine Datenmanagement-Strategie - So baust du eine Daten-Engine für deine Sicherheitsdaten

Die Bewältigung der enormen Menge an sicherheitsrelevanten Daten entscheidet darüber, ob ein Angriff erkannt oder eine kritische Warnung übersehen wird. Laut IDC wächst die Datenmenge jährlich um 28%, wodurch sie sich in drei Jahren verdoppelt. Wie können Ihre Teams und SIEM/SOAR/XDR-Tools diese Daten sammeln, verarbeiten und analysieren, ohne Qualitätseinbußen oder steigende Kosten? Nehmen Sie an dieser Session teil, um zu erfahren, wie Sie eine effektive Daten-Engine und Strategie für Ihre Sicherheitsdaten aufbauen können.
Referent: Nikolas Kourtidis (Cribl)

Ihre Agenda für mehr Sicherheit

Mit Ihrer Teilnahme treten Sie in einen exklusiven Kreis, der direkten Zugang zu den fortschrittlichsten Sicherheitstechnologien und -strategien bietet. Erkunden Sie, wie SASE den Cloud-Zugriff sicherer macht, wie Sie durch die NIS2-Richtlinie vor Strafen geschützt werden können, und wie eine nahtlose IT-/OT-Integration zum Schutz Ihrer kritischen Infrastruktur beiträgt. Dieses Event bietet Ihnen Einblicke in essenzielle Sicherheitsthemen wie Cloud Security, Datenschutz, OT-Sicherheit, Endpoint Detection und Response, SIEM, Pentesting, und vieles mehr, alles präsentiert von führenden Experten in ihren Feldern. 

Registrieren Sie sich jetzt, um Teil einer Gemeinschaft zu werden, die sich dem Schutz vor Cyber-Bedrohungen verschrieben hat, und transformieren Sie potenzielle Risiken in gesichertes Vertrauen für Ihre digitale Zukunft.

08:30 Uhr
Akkreditierung & Breakfast
Empfang
09:30 Uhr
Begrüßung auf der Mainstage
Mainstage
10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Start der Vorträge & Workshops
Stages
ab 11:30 Uhr
Streetfood with Frittenwerk & Co.
Außenbereich
16:10 Uhr
Interview & Talk mit Markus Lanz und Hendrik Sauer
Markus Lanz
Fernsehmoderator, Journalist und Podcaster
Es werden bedeutsame Themen wie die digitale Transformation in Unternehmen und Gesellschaft, Cyber Security, künstliche Intelligenz und ihre Auswirkungen auf die Zukunft der Arbeit sowie ethische Fragen im Bereich der Technologie und digitale Bildung ausführlich thematisiert.
Mainstage
ab 17:00 Uhr
Ausklang mit Kölsch

Die Location: Das Palladium in Köln

Das Palladium zählt zu den beliebtesten Event Locations in Köln. Auf insgesamt 3.500m² bietet das Palladium ausreichend Raum für inspirierende Vorträge und die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen.  

Palladium Köln 
Schanzenstraße 36 in 51063 Köln
13. Juni 2024 von 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Komfortabel ankommen mit unserem Shuttleservice

Entspannt ankommen: Wir bieten unseren Teilnehmern die Möglichkeit, bequem ankommen zu können. Nutzen Sie unseren Abholservice von den wichtigsten Verkehrsknotenpunkten in Köln, einschließlich des Köln-Bonner Flughafens, des Hauptbahnhofs und des Deutzer Bahnhofs. Freuen Sie sich auf einen stressfreien Start in Ihr Eventerlebnis.

Technologiepartner auf dem Event

Inspirierende Vorträge: Die Speaker der fernao magellan connect.

Angesichts der rasanten Fortschritte in der IT-Landschaft wird es für Unternehmen zunehmend herausfordernder, auf Veränderungen zu reagieren. Besonders wichtig ist, eine schnelle Marktübersicht zu gewinnen, relevante Themen und Technologien zu erfassen und ihre praktische Bedeutung für Unternehmen präzise einzuschätzen. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir ein einzigartiges Line-up von Experten zusammengestellt, die bereit sind, ihr Wissen zu teilen. 

Markus Lanz

Fernsehmoderator, Journalist und Podcaster

Mit langjähriger Erfahrung in der Medienbranche hat Markus Lanz im Laufe seiner Karriere eine beeindruckende Expertise erworben. Seine Fähigkeit, komplexe Themen verständlich zu vermitteln, sowie sein scharfer journalistischer Verstand machen ihn zu einem versierten Experten.

Hendrik Sauer

Geschäftsführer, fernao magellan GmbH 

Hendrik Sauer ist Mitbegründer und Geschäftsführer der fernao magellan GmbH. Sein tiefes Branchenwissen und sein natürliches Gespür für digitale Veränderungen fließen in praxisnahe Lösungen und Services, die sowohl nationalen als auch internationalen Kunden zugutekommen.

Julian Funke

Director Sales, fernao magellan GmbH

Julian Funke ist Director Sales bei der fernao magellan GmbH. Mit langjähriger Erfahrung in der IT-Branche und einem tiefen Verständnis für Kundenbedürfnisse ist er maßgeblich daran beteiligt, innovative Lösungen anzubieten und Kundenbeziehungen aufzubauen.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wann und wo findet die Veranstaltung statt?

Die Veranstaltung findet am 13. Juni 2024 von 8:30 bis 18:00 Uhr im Palladium Köln statt. Die genaue Adresse lautet Schanzenstraße 36, 51063 Köln. 

Sind die Tickets kostenlos?

Was ist in dem Ticket inbegriffen?

Kann ich auch mit mehreren Kollegen teilnehmen?

Kann ich mein Ticket stornieren oder übertragen?

Gibt es Parkmöglichkeiten vor Ort?

Kann ich während der Veranstaltung Fragen stellen?

Wir konnten Ihre Frage nicht beantworten?

Home | Insights | Events & Webinare | fernao magellan connect.