Wir nutzen matomo zur anonymisierten Reichweitenerfassung. Mehr Informationen, sowie eine Option zum Opt-out, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Medizintechnik- und IT-Sicherheit
im Krankenhaus

Wir bringen IT und Medizintechnik zusammen, reduzieren potenzielle Risiken und erhöhen die Systemverlässlichkeit und Ausfallsicherheit in Ihrem Krankenhaus.

Organisationen des Gesundheitswesens sind komplexe Einrichtungen, in denen eine Vielzahl von Geräten miteinander verbunden sind. Diese Vernetzung bringt Sicherheitsprobleme mit sich und es kann beobachtet werden, dass die Zahl und die Raffinesse von Cyberangriffen auf Krankenhäuser zunehmen. Die aktuelle Gesetzeslage fordert, dass alle Krankenhäuser angemessene organisatorische und technische Maßnahmen zur Vermeidung von Störungen der Verfügbarkeit, Integrität, Authentizität und Vertraulichkeit ihrer informationstechnischen Systeme umsetzen.

Vernetzten Sie Ihre Geräte aus der Medizintechnik und der IT ohne Sicherheitsbedenken mit Ihrem Netzwerk. Wir analysieren mit digitalen Lösungen Ihren Status quo, identifizieren, bewerten und reduzieren potenzielle Risiken in Ihrem Krankenhaus und stehen als kompetenter Begleiter und Berater an Ihrer Seite.

Risiken Erkennen Bewerten Reduzieren

Vernetztes Krankenhaus

Sichere Vernetzung verschiedenster Geräte der Medizintechnik und IT innerhalb einer gemeinsamen Netzwerkstruktur.

IT-Sicherheit ISO 27001

Maßnahmen, Prozesse und Systeme zielgerichtet umsetzen.

  • ISMS (Information Security Management)
  • KRITIS B3S & IT-SiG
  • KRITIS Compliance Audit Unterstützung

Risikomanagement DIN EN 80001

Umfassende Beratung, Einführung und Durchführung des Risikomanagementprozesses für medizinische IT-Netzwerke.

Managed Services MT & IT

Intelligente ganzheitliche Security Services aus einer Hand 24/7.

  • EDR, NAC, SIEM
  • Pentesting & Schwachstellen Management

Schwachstellen-Identifikation Medizintechnik & IT

Automatisiertes Erkennen relevanter Schwachstellen bei Medizingeräten

  • Erkennen veralteter Firmwarestände
  • Abgleich mit Herstellermeldungen
  • Aktives Forschen nach IoMT-Schwachstellen

Geräteidentifikation

Automatisiertes Erkennen aller netzwerkverbundenen Geräte, ihrer Seriennummern und Softwarestände sowie ihrer Kommunikationsbeziehungen; Segmentierungshilfe

Vernetzung ohne Sicherheitsbedenken

Sie als Betreiber von Gesundheitseinrichtungen sehen sich zunehmend mit der
Komplexität und Schnelllebigkeit der Medizintechnik und IT konfrontiert.

Damit gehen folgende Herausforderungen einher:

  • Heterogene herstellerübergreifende IT-Landschaft
  • Knappe Ressourcen (Personal & Know-How)
  • Zunehmende Updates in der Medizintechnik (unbekannter Patch-Status)

Risiken Erkennen Bewerten Reduzieren

Datenschutzbestimmung

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet.

Newsletter

Mit der Zustimmung bestätige ich, dass FERNAO mich weiterhin über nützliche Veranstaltungs- und Webinar-Tipps (sowie brandaktuelle Warnhinweise zu Bedrohungen mit Handlungsempfehlungen) informiert.

Bitte addieren Sie 9 und 9.