NEWS

Top Platzierung für FERNAO Tochter bei Umfrage unter IT-Entscheidern

Köln, 13.10.2020

Herausragende Beratungs- und Serviceleistungen platzieren magellan wieder in der Riege der besten Systemhäuser Deutschlands.

Bei dem diesjährigen Systemhaus-Ranking im Auftrag von ChannelPartner und COMPUTERWOCHE sichert sich die magellan netzwerke GmbH den 4. Platz (Note: 1,43) in der Klasse 50 bis 250 Millionen Euro Jahresumsatz. Damit kann der Full Service Provider seine Position gegenüber 2019 noch verbessern und führt seinen steilen Erfolgsweg fort. Denn im Vorjahr stieg magellan in die Liga der mittelständischen Systemhäuser auf und belegte dort direkt Rang 7, nachdem das Unternehmen 2018 noch auf Platz 28 in der darunterliegenden Umsatzklasse positioniert war. Folglich wurde magellan im vergangenen Jahr auch zum Aufsteiger des Jahres gekürt.

Das Ranking von ChannelPartner und COMPUTERWOCHE wird bereits seit 2008 durchgeführt und zeichnet jährlich die besten Systemhäuser Deutschlands aus. Dafür werden IT-Entscheider in Anwenderunternehmen befragt, wie zufrieden sie mit den Leistungen der sie betreuenden IT-Dienstleister und Systemhauspartner sind.

An der aktuellen Umfrage nahmen 2.027 IT-Verantwortliche und -Entscheider teil und bewerteten insgesamt 4.731 IT-Projekte. Relevant waren alle Projektphasen – von der Erstellung des Angebots über die Beratungskompetenz im Vorfeld bis hin zum eigentlichen Projektverlauf. Explizit bewertet wurden auch die Termintreue, das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Qualität der After-Sale-Betreuung (Wartung, Schulung usw.).

Stefan Ploder, Geschäftsführer der magellan netzwerke, sagt: „Wir freuen uns sehr über das uns entgegengebrachte Vertrauen und die Wertschätzung unserer Kunden. Dem gesamten magellan-Team danke ich für sein herausragendes Engagement.“

 

Zurück